Geschichte | Qualität | Partner der Wissenschaft

Kühner AG since 1949

Die Kühner AG ist ein führender Hersteller von Schüttelmaschinen für den internationalen Markt. Das Familienunternehmen wurde 1949 von Adolf Kühner gegründet und wird nun in der zweiten Generation von Markus Kühner geleitet. Die Produktpalette reicht von Tischschüttlern bis hin zu Industrieschüttlern. Die Kühner AG steht für höchste Qualität und legt Wert auf einen persönlichen und vertrauensvollen Kontakt zum Kunden. Neben dem Kerngeschäft Schüttelmaschinen produziert die Kühner AG auch Sicherheitsprüfgeräte für brennbare Stäube und vertreibt national exklusiv Laborgeräte von renommierten internationalen Unternehmen.

Geschichte

Gründung der Firma Adolf Kühner Feinmechanik und Apparatebau in Riehen Basel durch Adolf Kühner
1. Serie von Schüttelmaschinen mit integriertem Parallelogramm
1. Serie von grossen Inkubations-Schüttelmaschinen (IRC-1)
1. Serie von Schüttelmaschinen mit AC-Linearmotoren (Direktantrieb)
Installierung des ersten Computers mit einem „Teletype“ zur Bedienung
Delivery of 1st series of own microprocessor boards
Kauf von zusätzlicher Werkstatt in Birsfelden, Verlegung der grossen Schüttelmaschinen an diesen Standort

1. Serie von 20-l-Apparaturen (Staub-Explosionsprüfung)st series of 20-l-Apparatus (dust explosion testing)

1. Serie von Schüttelmaschinen mit DC-Linearmotoren (Direktantrieb) 
1. Serie von Inkubations-Schüttelmaschinen, ISF-4
Einzug der Adolf Kühner AG in die von der Ciba Geigy gemieteten Räumlichkeiten, in Birsfelden

Übernahme der Geschäftsleitung durch Markus Kühner und Christoph Cesana

1. Serie von stapelbaren Inkubations-Schüttelmaschinen, ISF-1
1. Serie von Gestellsystemen für Schüttelmaschinen (Rack-System)
1. Serie von MZE-Apparaturen Mike 3 (3. Generation des Sicherheitsprüfgerätes)
ISO 9001 Zertifizierung

Kauf von Ciba Geigy Räumlichkeiten in Birsfelden  und Erwerb der direkt anliegenden Produktionshalle

1. Serie von grossen Schüttelmaschinen mit Direktantrieb
Erstes „Applied Shaking Technology Symposion“ in Basel, geleitet zusammen mit Prof. Büchs
1. Serie von Inkubations-Schüttelmaschinen mit CO2-Regelung
Zweites “Applied Shaking Technology Symposion” in New York
Möglichkeit der Ausstattung von Hochleistungs-Schüttelmaschinen mit einem Ausziehtisch
Lancierung der neuen Schüttel-Maschinenserie X
Erweiterung der Produktpalette durch 200 Liter-Einwegbioreaktor mit Einwegbeutel (disposable bag)

Qualität

Die Kühner AG ist Qualitäts- und Technologieführer von Schüttelmaschinen und weltweit stark im Markt vertreten. Kühner-Schüttelmaschinen stehen für Funktionalität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Durch den hohen technischen Innovationsgrad setzt Kühner fortwährend neue Maßstäbe. Für diesen Standard entwickelt und baut Kühner viele Schlüsselkomponenten seiner Schüttelmaschinen selbst und gewährt darauf fünf Jahre Garantie. Alle Prozesse sind SN EN ISO 9001 zertifiziert. Der Kunde steht im Mittelpunkt des Qualitätsbewusstseins. Kundenwünsche setzt Kühner in Lösungen um und bietet einen persönlichen und engagierten Service. Der Beweis dieser gelebten Qualität sind zahlreiche, langjährige und erfolgreiche Kundenbeziehungen, die Kühner auf der ganzen Welt pflegt.

Partner der Wissenschaft

Kühner pflegt einen intensiven Kontakt zu renommierten Universitäten und zu Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen. Hier, wo Zukunft stattfindet, unterstützt Kühner die Forschung und erhält wertvolle Inputs für Innovationen. Viele Weiterent- wicklungen der Kühner-Schüttelmaschinen sind in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Kooperationspartnern entstanden. An dem daraus resultierenden, umfangreichen Know-how lässt Kühner seine Kunden gerne partizipieren. Kühner bietet neben einer umfassenden Beratung auch qualifizierende Seminare an, die auf Wunsch beim Kunden vor Ort stattfinden. Regelmäßig lädt Kühner auch zu Seminaren in die Unternehmenszentrale nach Basel ein. In den Seminaren werden unter anderem aktuelle Fragen zu Kultivierungsbedingungen und zum optimierten Betreiben von geschüttelten Bioreaktoren (Schüttelkolben, Mikrotiterplatten, Tubespin, etc.) behandelt.
Außerdem engagiert sich Kühner im virtuellen Shaking Technology Forum, einer Kooperation kompetenter Partnerunternehmen aus dem Bereich Schütteltechnologie. Die Inhalte des Shaking Technology Forums dienen dem Wissensaustausch und der Unterstützung der Anwender bei ihrer Forschungs- und Entwicklungsarbeit.